Body & Soul - City Yoga Graz

Body & Soul

Auch wenn du heute nicht voll in das Asana kommst, deine Variation erlaubt dir den Reichtum und die Freiheit zu erleben, die geschieht, wenn du die Haltung mit deiner ganzen Energie ausfüllst. Eine Balance wird kreiert zwischen Aktivität und regenerierender Entspannung.

Die Unterrichts-Anleitung der Asanas ist immer als die Darstellung eines Idealzustandes zu verstehen, dem sich jeder seinen eigenen körperlichen Voraussetzungen entsprechend annähert. Die Wirkung der Asanas kann verändert werden, indem man einzelne Bewegungen verändert. Die Asana-Wissenschaft besteht darin, die Wirkung der einzelnen Bewegungen eines Asanas, ihre Wechselbeziehungen und ihre Beziehung zum Atem und zur Wirbelsäule zu verstehen. Die Wirbelsäule wird als „der Träger des Lebens“ verstanden. Wenn die Bewegung aus ihr kommt, dann ist sie auch richtig.

Beim Versuch eine komfortable, standhafte Position zu erreichen, wird man Einblick in alle Kämpfe bekommen. Wie man an die Asanas herangeht, das ist eine Metapher für unser Leben. Wenn es unserer Person entspricht unsere Arbeit, unser Leben als Kampf zu sehen, werden wir das auch bei den Asanas machen. Wenn wir zu entspannt sind, werden wir das auch bei den Asanas sein.

Attackier nicht den Punkt, den du bei einem Asana erreichen willst, sondern finde deinen Weg dorthin, indem du dich in winzigen Spiralen ausdehnst, wie eine Biene, die zur Landung ansetzt. Nach einer Zeit der Übung werden die Unterschiede zwischen Dehnung, Kraft, Überanstrengung und Schmerz besser gefühlt und klarer wahrgenommen.

If we take time to look around us, at the abundance of plant life, of animal life, at the myriad of stars at night, we understand that there is a force that generates all that and maintains it. Dona Holleman