Sunset Yoga & Meditation - City Yoga Graz

Sunset Yoga & Meditation

Yoga-Haltungen, die den Körper sanft beleben und die großen & kleinen Muskelgruppen dehnen. Bewusstes Atmen während der Praxis und bei gezielten Atem-Übungen mit meditativen Charakter.

Wir erinnern uns außerhalb der Yogamatte eher selten an einen bewussten tiefen Atem. Mit Achtsamkeit zu atmen, lässt uns nicht nur unsere Yogapraxis neu erfahren, auch uns selbst. Alles hängt miteinander zusammen. Achtsame Atembewegung ermöglicht uns eine tiefere Verbundenheit zu uns selbst und eine bewusstere Yogapraxis und ein bewussteres Leben.

Meditation über das Selbst. Das, was die Zunge zum Sprechen bewegt, jedoch nicht mit der Sprache ausgedrückt werden kann, das ist das Selbst. Und das Selbst ist niemand anderer als Du. Das, was den Verstand zum Denken bewegt, aber niemals vom Verstand gedacht werden kann, das ist das Selbst. Und das Selbst ist niemand anderer als Du. Das, was die Augen sehen lässt, aber von den Augen nicht gesehen werden kann, das ist das Selbst. Und das Selbst ist niemand anderer als Du. Das, was die Ohren hören lässt, aber nicht von den Ohren gehört werden kann, das ist da Selbst. Und das Selbst ist niemand anderer als Du. Das, was Dich Atem holen lässt, was aber niemals mit dem Atem geholt werden kann, das ist das Selbst. Und das Selbst ist niemand anderer als Du. Wenn Du denkst „Ich kenne das Selbst“, dann tust du das nicht. Es gibt nur einen Weg, das Selbst zu kennen und das ist, es direkt zu erfahren. Die Unwissenden denken das Selbst kann vom Intellekt erfasst werden. Aber das Selbst ist jenseits von der Dualität von Wissendem und dem Gewussten. Das Selbst wird realisiert über einem höheren Zustand des Bewusstseins. Wenn Du durch die falsche Identifizierung durchgebrochen bist, dass Du der Körper bist oder die Gedanken oder Gefühle; die falsche Identifizierung, dass Du Leben und Tod ausgeliefert bist. Das Selbst zu sein, ist darüber hinauszugehen. Erkenne das Selbst, das leuchtende Ziel des Lebens. Sieh‘ das Selbst in allem und geh‘ darüber hinaus!  Upanishads