Physioyoga

Die aktive Bewegungstherapie nimmt einen großen Teil in der Physiotherapie ein.

Häufige Alltagsbeschwerden wie Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme oder Bewegungseinschränkungen einzelner Gelenke können durch richtige Bewegung positiv beeinflusst werden. 

Physioyoga greift diese Themen auf und kombiniert Yoga mit dem physiotherapeutischen Background.

Physioyoga hilft nicht nur bei körperlichen Beschwerden, es kann auch als Prävention durchgeführt werden. Hierbei wird darauf wertgelegt eine Balance zwischen Kräftigung, Ausdauer und Koordination zu finden.


Donnerstag 18:00 – 19:15 h (AL), mit Clara