Geb. 1983, Musik- und Tanzpädagogin, Musikerin, Yogalehrerin

Andrea Hufnagl

Mutter von Nayuma (geb. 2014), Yogapraxis seit 1999; Studium "Musik- und Tanzpädagogik" am Mozarteum Salzburg, Erfahrung in zeitgenössischem Tanz, Tanzimprovisation sowie Contact Improvisation

Ausbildung zur Yogalehrerin bei Shiva Yoga Peeth – Rishikesh (Indien), Weiterbildungen u.a.: Iyengar Yoga bei Stefan Dreher (D), Ashtanga Yoga bei Sudhir Pradhan (Indien) und bei Fernando Calvino (Buenos Aires), Jivamukti Yoga bei Patrick Broome (D); David Lurey (USA), Young - Ho Kim, Thai Massage Basiskurs bei Alquimia Center (Barcelona)

 

Ein wichtiger Fokus in Andreas Yogastunden besteht darin, die Aufmerksamkeit immer wieder auf den Atmen zu richten, auf die Verbindung von Atem und Bewegung. Die Körperwahrnehmung erweitern und zum inneren Gleichgewicht gelangen. Achtsam Stabilität und Leichtigkeit, Stärke, Dehnung und Balance fördern.

 

Manchmal lässt Andrea ihre Verbindung zum Klang (Einsatz der Stimme, Mantra singen) in die Yogastunde einfließen.

 

Atem ist Leben. Leben ist Bewegung. Bewegung ist Atem.

 

www.musiklarium.com

 

Freitag 14:00 - 15:15 h body & soul (AL)

Freitag 15:30 - 17:00 h Kurs flowing prana

"Mögen alle Lebewesen glücklich und frei sein und mögen alle meine Gedanken, Worte und Taten dazu beitragen.“  (Lokah Samastah Sukhino Bhavantu)